Spiegelungen

 

Warum kann man sich im Spiegel sehen?

 

Ein Spiegel ist eine reflektierende Oberfläche, die so glatt ist, dass die reflektierten Lichtstrahlen im Ergebnis ein Bild formen und man sich so selbst sehen kann.

 

Sein Spiegelbild kann man auch auf der Wasseroberfläche eines Sees sehen, aber nicht, wenn man durch das Wasser bis zum Grund sehen kann. Um im Spiegel ein genaues Abbild zu erkennen, muß die Oberfläche plan sein. Ist sie konvex sieht man Zerrbilder. So wird das Original vergrößert, verkleinert bzw. dünner oder dicker gemacht.